Historie

Die Sächsische Zeitung schrieb:

Helfer für Technik rund ums Haus

Harry Kreutzer kann auf mehr als 30 Jahre Erfahrungen mit Motortechnik verweisen. Seit 1975 war er im damaligen Betriebsteil des „VEB Forster Dienstleistungen“ in Bad Muskau am Gehalm tätig.

An gleicher Stelle entstand im Mai 1990 sein Unternehmen. So mancher Nachbar aus der Stadt und Umgebung wird sich erinnern, dort seinen ersten Rasenmäher erworben zu haben. Dem Vertrieb und Service dieser Maschinen ist Harry Kreutzer auch nach dem Umzug nach Krauschwitz in die Görlitzer Straße treu geblieben. An diesem Standort konnte der Betrieb leider nicht auf Dauer bleiben. So nahm Harry Kreutzer 2002 die Gelegenheit wahr, den Gebäudekomplex der Fa. Kreisel an der Geschwister-Scholl-Straße im gleichen Ort zu mieten. Hier findet man die Firma „K-M-Z, Kreutzer-Motorgeräte-Zweiräder“ noch heute.

Der Verkaufsraum im ehemaligen Speisesaal bietet ideale Bedingungen für die Präsentation vieler Angebote der Firma. Etwa die Hälfte der großen Ausstellungsfläche nehmen Rasenmäher der verschiedensten Marken und Preisklassen ein. Auf der anderen Seite können Fahrräder und Motorgeräte für Haus und Garten begutachtet werden. Ganz am Ende der Halle schließt die kleine Werkstatt an, in der der Firmenchef und auch sein Sohn Ricardo, der seit 9 Jahren in der Firma mitarbeitet, meist zu finden sind. Dort wird der größte Teil der Reparatur- und Wartungsaufträge der Kunden ausgeführt. Wenn demnächst die letzten Grashalme geschnitten sind, gönnen viele Gärtner ihrem Rasenmäher eine „Wellness-Kur“ bei K-M-Z. Zur Durchsicht werden auch Motorsensen, Kettensägen und alle anderen Motorgräte in der „Winterruhe“ entgegengenommen – zu sehr günstigen Preisen.

Nebenbei bauen beide Kreutzers immer noch schrittweise an weiteren Projekten. So entsteht zurzeit im Nebengebäude eine etwas größere Werkstatt, in die auch ganze Traktoren passen. Mehr ein Steckenpferd der beiden ist die Restaurierung von Oldtimern, vor allem Traktoren und Motorräder. Kurz vor der Gründung steht eine Interessensgemeinschaft Oldtimer-Traktoren. Interessenten können sich gern in Krauschwitz melden! Natürlich werden in der Werkstatt auch Instandhaltungsaufträge an neueren Fahrzeugen angenommen.

Stets haben die beiden Fachleute ein offenes Ohr für die Wünsche ihrer Kunden. Als Mechaniker aus Leidenschaft und mit viel Erfahrung  finden beide fast immer Lösungen für die vielfältigsten technischen Probleme. Nachfragen lohnt sich!

[Startseite] [aktuelles] [Historie] [Leistungen] [SOLO] [Holztechnik] [Zweiräder] [Traktoren] [Bulldog] [Anfahrt] [Impressum]